Buried Alive

Buried Alive

Buried Alive

BURIED ALIVE wurde von Jens Richter (lyrics, vocals), Andreas Herzig "Herzi" (programming, keys, sampling) und Toni Tzschoppe (keys) im Jahr 2000 gegründet. Toni und Jens lernten sich 1999 kennen, erkannten ihre Leidenschaft an der Musik und fingen bald darauf an, die ersten Songs zu schreiben. Später stellten sich die beiden mit dem “Nekromantika-Demo" bei Andreas vor, der davon nicht abgeneigt war. Dieses erste Treffen kann man als Geburtsstunde von Buried Alive werten, denn hier wurde gleich klar, dass man auf einer Wellenlänge lag.

Andreas Herzig programmierte schon seit den früheren 90er Jahren elektronische Musik. Produziert wurde zu dieser Zeit mit dem bei Musikern beliebten und bewährten Atari 1040ST. Bekannt wurde er mit der Formation Werk 3, welche von Kolja Trelle produziert wurde. Höhepunkte von Werk 3 waren unter anderem spektakuläre Auftritte als Support Act für Haujobb im Cottbuser AQUA, sowie im folgenden Jahr für die Armageddon Dildos im Cottbuser Glad-House.

Buried Alive

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
CD Buried Alive "Promotype"
3,99 *

Auf Lager

CD Buried Alive "Promotype"
9,99 *

Auf Lager

CD Buried Alive "Pressure"
Preis regulaer: 12,99 €
9,99 *

Auf Lager

Schlüsselband
7,99 *

Auf Lager

Button
1,50 *

Auf Lager

Schlüsselband
7,99 *

Auf Lager

T-Shirt
15,99 *

Auf Lager

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand